Das Capital Asset Pricing Model in Deutschland: Univariate by Jürgen Warfsmann

By Jürgen Warfsmann

Die Arbeit überprüft das CAPM auf der Grundlage einer breiten Datenbasis für den deutschen Kapitalmarkt und analysiert die hierfür in der Literatur dargestellten univariaten und multivariaten mathematischen Verfahren.

Show description

Read Online or Download Das Capital Asset Pricing Model in Deutschland: Univariate und multivariate Tests für den Kapitalmarkt PDF

Best german_13 books

Geschichte der Entstehung und Entwickelung der jüdischen Reformgemeinde in Berlin

It is a copy of a publication released prior to 1923. This ebook can have occasional imperfections similar to lacking or blurred pages, negative photos, errant marks, and so on. that have been both a part of the unique artifact, or have been brought via the scanning technique. We think this paintings is culturally very important, and regardless of the imperfections, have elected to carry it again into print as a part of our carrying on with dedication to the upkeep of revealed works all over the world.

Das Geburtshilfliche Seminar: Praktische Geburtshilfe in Neunzehn Vorlesungen mit 292 Abbildungen für Ärzte und Studierende

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Das Capital Asset Pricing Model in Deutschland: Univariate und multivariate Tests für den Kapitalmarkt

Sample text

Diese konnen separat oder in Querschnittsbetrachtungen gemeinsam ausgewertet werden. Der im folgenden als Sharpe-LintnerSpezifikation bezeichnete Testansatz lautet: = 1, ... ,N (37) Bei den Tests des Black-CAPM werden zwei alternative Spezifikationen analysiert: die Linearitats- oder FamalMacBeth-Spezifikation sowie die Effizienz- oder auch Black-Spezifikation. Beide Spezifikationen basieren auf den (X- und {3-Werten des Marktmodells in seiner Standardform. Betrachtet man allein die positive Linearitiitsbeziehung zwischen Rendite und Risiko, so impliziert diese einen nicht genauer spezifizierten linearen Zusammenhang zwischen den {3-Werten und den als Man fiir die erwarteten Renditen verwendeten Renditemittelwerten.

Die vielen Freiheitsgrade bei der Gestaltung eines speziellen zu testenden Modells werden auch in Zukunft zu einer Vielzahl an CAPM-Untersuchungen fiihren. 1 Allgemeine Vorbemerkungen zu den testbaren Implikationen Bei allen bisher dargestellten Kapitalmarktgleichgewichtsmodellen reichen die jeweils genannten Annahmen fUr ihre Herleitung, nicht aber fUr ihre empirische Uberpriifung aus. Zum einen sind die dargestellten Aussagen zu unprlizise, zum anderen sind die fiir derartige Tests benotigten Daten nicht direkt zu beobachten.

JS Dieses Modell ist in den letzten Jahren durch die Entwicklung der Verallgemeinerte Momente Methode (GMM) und der darauf autbauenden Tests starker in den Mittelpunkt des wissenschaftlichen Interesses geriickt. 18 den einzelnen Aktienrenditen im Zeitablauf zugelassen werden. 36 Fiir jede Variation ist ein spezieller InformationsprozeB zu unterstellen. An dieser Stelle erfolgt nur eine kurze Darstellung des Grundmodells des Bedingten-CAPM. Individuelle Spezifikationen und Testmoglichkeiten werden in den entsprechenden spiiteren Teilen dargestellt.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 17 votes