Der Bau der Erde und die Bewegungen ihrer Oberfläche: Eine by Wilfried von Seidlitz

By Wilfried von Seidlitz

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Der Bau der Erde und die Bewegungen ihrer Oberfläche: Eine Einführung in die Grundfragen der allgemeinen Geologie PDF

Similar german_13 books

Geschichte der Entstehung und Entwickelung der jüdischen Reformgemeinde in Berlin

This can be a copy of a ebook released ahead of 1923. This booklet can have occasional imperfections akin to lacking or blurred pages, negative photos, errant marks, and so forth. that have been both a part of the unique artifact, or have been brought via the scanning approach. We think this paintings is culturally very important, and regardless of the imperfections, have elected to deliver it again into print as a part of our carrying on with dedication to the renovation of revealed works around the globe.

Das Geburtshilfliche Seminar: Praktische Geburtshilfe in Neunzehn Vorlesungen mit 292 Abbildungen für Ärzte und Studierende

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Der Bau der Erde und die Bewegungen ihrer Oberfläche: Eine Einführung in die Grundfragen der allgemeinen Geologie

Sample text

Die älteste im Silur, die vor allem in Schottland und Skandinavien erkennbar ist, hat man nach den alten Bewohnern Schottlands die Kaledonische Faltung benannt. Für den Bau Mitteleuropas und vor allem der deutschen Mittelgebirge ist die variscische Faltung in der Karbon- und Permzeit von Bedeutung, die ihren Namen nach den einstigen Bewohnern des Vogtlandes (Curia variscorum = Hof in Bayern) trägt. Dazu kommt noch die alpine Faltung in der Kreide und im Tertiär, durch welche die heutigen Hochgebirge der Erde entstanden.

Jetzt wandert der 50 m hohe Fall jährlich um 1,37 m zurück. Im ganzen gebrauchte er demnach 30000 Jahre zur Erosion seines Bettes, und ebenso lang wird es dauern, bis die Schlucht den oberhalb gelegenen Eriesee erreicht haben wird. Der Rückzug des Inlandeises und die Dauer der Eiszeit. Im einzelnen ist sonst eine absolute Zeitfeststellung aus älteren Schichten heraus nicht möglich. Ebenso unsicher ist eine Berechnung des Alters nach dem Salzgehalt der Meere, wodurch man zu einer Dauer der Erdgeschichte von 360 Millionen Jahren kam.

49). Physikalische Berechnung der Erdzeitalter. Noch weiter zurück greifen die Berechnungen des Alters einzelner Gesteine, die die physikalische Chemie nach dem Atomzerfall uran- und thorhaltiger Mineralien festgestellt hat. Das Uran z. B. zerfällt durch radioaktive Abbauprozesse in eine Reihe neuer Elemente, wie Uranblei und Helium. 10 10 Gramm Uranblei. Wenn also in einem uranhaitigen Gestein, dessen geologisches Alter wir kennen, eine bestimmte Menge Blei und Helium vorhanden ist, so kann man daraus die Zeit berechnen, die für den Atomzerfall zur Verfügung stand.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 44 votes